Überblick

Die Piper PA46 ist eines der erfolgreichsten Flugzeugmodelle von Piper Aircraft. Die PA46 Familie besteht aus einer Reihe von Modellen mit Kolbenmotor (Malibu, Mirage, Matrix) und PT6-Turbine (Meridian).

Die PA46-500TP Meridian ist einer der kostengünstigsten Single-Engine Turboprops und perfekt für Werksverkehr und Privatnutzung geeignet. Sie vewendet das extrem zuverlässige PT6-Turbinentriebwerk von Pratt & Whitney und ist in der aktuellen Version mit Garmin G1000 Avionik ausgestattet. Die typische Reichweite liegt bei 1.000 NM bei 260 KTAS. Sie ist in der neuesten Version für unbefestigte Pisten geeignet und natürlich auch für Flüge in Vereisungsbedingungen zugelassen.

Bis zu 6 Personen finden an Bord bequem Platz wobei die Druckkabine zur leisesten und komfortabelsten ihrer Klasse zählt.

Hinweis: Das Type-Rating PA46 ist auf die Flugzeuge von Piper Aircraft beschränkt. Von JetPROP umgebaute PA46 Kolbenflugzeuge dürfen mit diesem Type-Rating nicht betrieben werden.

Die Ausbildung umfasst einen Theorie- und Flugausbildung.

Theorieausbildung

Die Theorieausbildung vermittelt Ihnen alles, was Sie für Flugvorbereitung und Flugpraxis benötigen.

Zur Theorieausbildung nutzen wir eine Kombination aus Präsenzschulung in unserem modernen und verkehrsgünstig gelegenen Seminarhotel (InterCity Seminarhotel,  1070 Wien, Mariahilfer Strasse 122 bzw. falls erforderlich auch an anderen Schulungsorten) und computergestützem, durch unserer Lehrer begleitetem Selbststudium. Natürlich besteht auch die die Möglichkeit zu individuellen Theorieschulungen.

Der Lehrplan wird auf das verwendete Schulungsflugzeug abgestimmt und umfasst:

  • Aeroplane structure and equipment, normal operation of systems and malfunctions
  • Limitations
  • Performance, flight planning and monitoring
  • Load, balance and servicing
  • Emergency procedures

Die Abschlussprüfung erfolgt direkt bei uns in der Flugschule. Eine separate Theorieprüfung bei der österreichsichen Luftfahrtbehörde Austrocontrol ist nicht erforderlich.

Flugausbildung

Die Flugausbildung kann zeitgleich mit der Theorieausbildung begonnen werden. Die Schulung umfasst mindestens 6 Flugstunden, wobei ein Teil auf einem Simulator absolviert werden kann.

Die Ausbildung umfasst die folgenden Ausbildungsblöcke:

  • Pre-flight operations, including mass and balance determination, aeroplane inspection and servicing
  • Normal procedures during take-off, climb, cruise, descent and landing
  • Airwork
  • Aircraft Systems and Abnormal Procedures
  • Engine Failure Procedures
  • Avionics Failures

Voraussetzungen

eine gültigen PPL oder höhere Lizenz

Mindestflugerfahrung von 70h PIC

HPA oder ATPL-Theorienachweis

    Ausbildungsdauer

    Die Ausbildungsdauer ist stark abhängig von Ihrem persönlichem Zeitbudget und dauert in der Regel wenige Tage. Je mehr Zeit Sie für die theoretische und praktische Ausbildung reservieren, desto rascher kommen Sie in der Ausbildung voran. Wir ermöglichen Ihnen auf Wunsch in jedem Fall die kürzest mögliche Ausbildungszeit.